Ein Kinderbuch von Menschen mit Behinderung will zum Nachdenken über „Inklusion“ anregen

In der Sternenfabrik entsteht gerade ein besonderes Werk. Hier seht ihr die Rohfassung des Covers unseres neuen Buches „Vom Glück fliegen zu können“. Die Illustrationen des Buches wurden von Wolfgang Bauer gezeichnet. Der 1999 in Weiden geborene Künstler mit einer geistigen Behinderung war bereits für den euward nominiert.  Das ist die wichtigste internationale Auszeichnung für… Weiterlesen Ein Kinderbuch von Menschen mit Behinderung will zum Nachdenken über „Inklusion“ anregen

Arbeitstreffen zum Geschichtenband „Grenzbeziehungen“

Der Hitze zum Trotz: Wir sind fleißig. Sabine Dittrich, Rainer König und Martina Groh-Schad trafen sich in der Selber Cortina, um ihr gemeinsames Projekt „Grenzbeziehungen“ voran zu bringen. Der Geschichten- und Bildband soll im November 2019 veröffentlicht werden. Wir haben unser Konzept ein wenig angepasst und rücken nun noch stärker die menschlichen Beziehungen in den… Weiterlesen Arbeitstreffen zum Geschichtenband „Grenzbeziehungen“

Sommerlounge 2018 in Hohenberg Eger

Der Förderverein Fichtelgebirge lud zur Sommerlounge auf die Burg nach Hohenberg a.d. Eger. Das durften wir uns nicht entgehen lassen. Judith Schaller und ich stürzten uns ins  Getümmel auf der Suche nach neuen Partnern für unsere Projekte. Wir wurden fündig! Eine neue Geschäftsidee wurde geboren, ich werde dank dem Hohenberger Heilwasser nun mindestens 100 Jahre… Weiterlesen Sommerlounge 2018 in Hohenberg Eger

Jetzt kommt der Adel ins Spiel!

Die Sternenfabrik glitzert und funkelt. Da wird es niemanden erstaunen, dass das den Adel anzieht. Die Sternenfabrik begrüßt neu im Team die Prinzessin der Lusticania Ramona Ott. Ramona war 2009 Miss Regensburg und ist heute weltweit als Fotomodell unterwegs. Für die Sternenfabrik wird Ramona demnächst moderieren. Wir wollen euch nämlich mal zeigen, wie man heutzutage… Weiterlesen Jetzt kommt der Adel ins Spiel!

Wir starten Grenzbeziehungen!

30 Jahre offene Grenzen zwischen Tschechien und Deutschland. Robert Mück und ich haben uns gedacht: Es wird Zeit, die entstanden Beziehungen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Unter dem Arbeitstitel „Grenzbeziehungen“ planen wir einen zweisprachigen Geschichten- und Bildband. Deutsche und tschechische Autoren sind aufgerufen, darüber zu berichten, wie sie das jeweilige Nachbarland heute erleben.… Weiterlesen Wir starten Grenzbeziehungen!

Geschafft!

Seit ein paar Tagen ist unser neues Werk „Mit Fremden gehen wir nicht mit!“ im Handel unter der ISBN 978-3-944370-74-3 erhältlich. Das Buch richtet sich an Kinder ab 4 Jahren und wurde von uns zusammen mit der Bayerischen Polizei sowie dem Institut für soziales Lernen EMPOWER  erarbeitet. Wie ihr auf dem Foto seht, sind wir… Weiterlesen Geschafft!

Oh Jubel! Der Wärschtlamo ist da.

Oh Schreck! Der Wärschtlamo ist weg. Endlich! Die Wartezeit rund um den Druck wurde mir fast ein wenig lang. Doch seit vergangener Woche liegt unser verschwundener Wärschtlamo im Handel. Heute kam auch bei mir das Paket mit einem großen Stapel Bücher an. Vielen Dank an Judith Schaller, die die wunderschönen Illustrationen angefertigt hat und an… Weiterlesen Oh Jubel! Der Wärschtlamo ist da.

Auf die Bühne beim Autorentag!

Aufregende Premiere für unsere Gipsy und das Team rund um den Hofer Liederling rettet den Sonntag Da staunte unsere Gipsy nicht schlecht: Bei den 1. Oberfränkischen Autorentagen durfte die Jack Russell Dame mit auf die Bühne und ihr spannendes Abenteuer mitten unter den begeisterten Kindern anhören. Martina Groh-Schad las die Geschichte „Freche Schnauze, großes Herz:… Weiterlesen Auf die Bühne beim Autorentag!