Supernova bringt viele neue Sterne hervor

Supernova in der Milchstraße: Explodiert bald der zweithellste Stern des Orion?

Leben und Sterben ist nicht nur eine Sache hier auf der Erde. Auch kosmisch passiert das ständig. Und wenn Sterne sterben, dann können sie zur Supernova werden. Dabei fallen sie erst in sich zusammen und explodieren dann. Dabei wird so viel Licht und Energie frei, wie in dieser Zeit eine gesamte Galaxie abgibt mit Milliarden von Sternen. So etwas könnte jetzt bevorstehen. Der zweithellste Stern im Orion ist seit Oktober immer dunkler geworden. Werden wir Beobachter des Sterbens eines Sterns? Die Sternenfabrikanten ergänzen mal diesen Bericht des MDR: Vielleicht ist es auch einfach die Geburt ganz vieler neuer Sterne. Deshalb: Wir bauen um! Es ist uns nicht leicht gefallen, die alte Fabrik abzureißen, aber wir brauchen dringend Platz für all unsere Geschäftsbereiche, die viel zu lange in verschiedenen Häusern abgewickelt wurden. Nun soll eine große Fabrik für alle entstehen. Mal sehen, ob es gelingt, alle Interessen unter einen Stern zu bekommen. Foto: Lord Guggy